Werkstatt einst ...

 

...ein Ort, ein Mittelpunkt im Dorf, wo man sich einfand, um Dinge zu besprechen, generationsübergreifend Kaputtes wieder reparierte und Neues entstand.

 

Der Schmied im Dorf, kurz verbleiben am Schulweg, zuschauen und zuhören was gemacht wird, das Feuer, das Zischen des Wassers beim Abkühlen des Eisens, der Geruch der verbrannten Haut beim Anbringen des Hufeisens, die beruhigenden Worte des Schmieds ans Pferd….

 

Der Schuster am Dorfende, das Glockenspiel beim Öffnen der Türe, ein nettes Wort, der Duft des Leders, das Rattern der Nähmaschine, ein Zuckerl für den Nach Hause Weg, ein Gruß an die Mutter…


….Kindheitserinnerungen aus vergangenen Tagen, eingeprägt in unser Gedächtnis …

 

 

Werkstatt des Alterns

 

Meine Werkstatt des Alterns ist ein Ort, zu dem viele Gedanken, Ideen und Kreativität fließen, um Menschen im Alter gut betreuen und begleiten zu können.

 

Altern ist ein lebenslanger Prozess und auf Grund unserer demografischen Entwicklung ist es wichtiger denn je, auf diesen Prozess zu schauen und ihn gut zu gestalten.
Er beginnt mit der Geburt und endet mit dem Tod.

Ziel ist es, ein erfolgreiches Altern zu erreichen. Einen Zustand der Zufriedenheit, um sich an die veränderten Lebenssituationen und Abbauprozesse gut anpassen zu können.

Die Werkstatt des Alterns unterstützt diesen Prozess des Alterns in Zufriedenheit.

 

 

Werkstatt des Alterns, ein Ort des Wohlfühlens

 

Bereits beim Eintreten hat man das Gefühl eine Zeitreise gemacht zu haben.
Das Feuer knistert im Ofen, das gedämpfte Licht der Kerzen erzeugt eine innere Wärme.

Ein Raum ist nicht ein Raum.

Nehmen Sie Platz. Entweder auf dem gemütlichen Diwan oder

in der Stube nahe beim Feuer.
Hier dürfen Sie einfach sein, egal ob alleine, zu zweit oder mit Ihrer Familie.

 

 

Werkstatt des Alterns, dort wo die Uhr anders tickt

 

...entschleunigen, sich die Zeit nehmen und die Zeit haben für sich selbst gut sorgen zu können. Die Zeit, egal wie viel man zur Verfügung hat.

Die richtige Nutzung macht sie kostbar und bringt  wieder Zufriedenheit und Qualität in Ihr Leben.
Ich unterstütze Sie gerne dabei.

 

 

Werkstatt des Alterns, dort wo die Würde wohnt

 

…jeden Menschen in seiner Einzigartigkeit und in seinem So-Sein als Person zu begegnen, ist die wichtigste Grundhaltung in unserer gemeinsamen Begegnung und Arbeit.